Die E-Jugend

Die Jungsportler unserer E-Jugend feilen mit viel Spaß an ihrem Können. Es werden taktische Grundzüge weiterentwickelt und große Sprünge in der koordinativen Entwicklung gemacht.

Aktuelle Trainingszeiten:
Dienstag, 17:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr

Sportfest 2019

E-Jugendturnier beim Sportfest 2019

Am 29.06. fand im Rahmen des Würmer Sportfestes das letzte gemeinsame E-Jugend Turnier des Jahrgangs 2008 und 2009 für diese Saison statt.

Die Kinder hatten somit nochmal die Möglichkeit vor heimischem Publikum die Saison zu beenden.

Trotz der hohen Temperaturen gelang es unseren beiden E-Jugend Mannschaften an die Leistungen der gesamten Saison anzuknüpfen.

Mit dem 3. Platz unserer E2 und dem Turniersieg der E1, verabschiedet sich die E-Jugend in die Sommerpause.

Mit zahlreichen tollen Platzierungen, Turniersiegen und einem Staffelsieg in der zweithöchsten Spielklasse, können wir auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Wir Trainer sind sehr stolz auf Euch.

Macht weiter so....

Weiterlesen …

E-Jugend wird Zweiter bei Unterreichenbacher Jubiläumsturnier

Mit einer knappen 0:1-Niederlage in letzter Sekunde im Finale gegen die Kickers verpasste unsere E-Jugend zwar knapp den Turniersieg, doch stolz können unsere Jungs dennoch auf ihre Leistung sein.
Niemand hätte nach dem schwachen Start ins Turnier mit einer Finalteilnahme gerechnet, verlor das Team um Kapitän Philip Adam mit 0:2. Dann allerdings steigerte sich das Team von Coach Marcel Kramer, konnte Starubenhardt mit 1:0 schlagen und im letzten Spiel gegen Dobel hatten Devin Koch und Birhat Kadikiran riesige Chancen, aber auch ein 0:0 reichte zum Weiterkommen. Im Viertelfinale ließ unsere Verteidigung mit den starken Marc Schneevogel, Uvejs Abazi keine Torchancen zu und vorne traf Devin Koch zum 1:0-Sieg. Im Halbfinale hatten dann Philip Adam und Lennart Kramer den Siegtreffer gegen Schömberg auf dem Fuß, doch nach torloser regulärer Spielzeit musste das Neunmeterschißen entscheiden. Hier behielten unsere Schützen Philip Adam, Luis Belsch und Birhat Kadikiran die Nerven und unser großartiger Goalkeeper Pascal Goldmann entschärfte den entscheidenden Neunmeter! Im Finale unterlag unser Phönix-Team um Joker Jonas Wilhelm gegen die Kickers Pforzheim mit 0:1, dennoch - das war eine tolle Leistung unserer E-Jugend

Weiterlesen …

E1 siegt beim Sportfest des JFV Straubenhardt und feiert den Staffelsieg

Am 25.05.2019 reisten wir nach Conweiler, um beim Sportfest des JFV Straubenhardt an einem kleinen E1-Turnier teilzunehmen. Gegner waren die E1 und die E2 des Gastgebers sowie die E2 und die E1 des CfR Pforzheim. Im ersten Spiel wartete mit der E1 des JFV immerhin der Erste der Kreisstaffel 1 auf uns, also der inoffizielle E-Jugend-Kreismeister. Sehr konzentriert und konsequent im Torabschluss präsentierte sich unsere E1 und ging mit 3:0 als Sieger vom Platz. Nach einer längeren Unterbrechung wegen eines heftigen Gewitters ließen die Würmer Jungs auch im zweiten Spiel gegen die E2 des Gastgebers nichts anbrennen und spielten locker ein 6:0 heraus. Im dritten Spiel war nach Jumas schönem Weitschuss zum 1:0 plötzlich die Konzentration weg. Durch zwei individuelle Fehler unserer Hintermannschaft konnte die spielerisch unterlegene CfR-Mannschaft das Spiel drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Eine Einzelaktion von Louis rettete dem FC Phönix in letzter Minute noch das 2:2. Nach dem anschließenden Weckruf durch die Trainer waren im letzten Spiel gegen CfR 1 alle Phönix-Buben wieder hellwach und drehten mächtig auf. Unsere E1 ließ den CfR nicht zur Entfaltung kommen, dominierte das Spiel und wies die Pforzheimer mit 4:0 in die Schranken. Mit 10 Punkten und 15:2 Toren reisten die Würmer am Ende hochverdient als Turniersieger ab.

Für die E1 spielten: Lennox Wolfsteiner (Tor), Juma Dahl, Birhat Kadikiran, Marc Schneevogl, Luca Winckler, Louis Graalfs, Anton Ruf, David Matyas und Devin Koch. 

Nach einem verkürzten Training feierten E-Jugend-Spieler, Trainer und Eltern am 28.05. den errungenen Staffelsieg in der Kreisstaffel 2 ausgiebig bei Pizza und kühlen Getränken. In Anerkennung der hervorragenden Leistungen in der Saison 2018/19 erhielten alle E1-Spieler bedruckte T-Shirts.

Weiterlesen …

Aktuelles


FC Phu00f6nix Wu00fcrmE2 des FC Phönix Würm nach Neunmeter-Drama mit Turniersieg in Öschelbronn Am 30.06.2018 war die E-Jugend des FC Phönix Würm mit beiden Teams zu Gast auf dem Sportfest des FV Öschelbronn. Während der Nachmittag für die E1 nicht so erfolgreich verlief, spielte die E2 frisch auf und erkämpfte sich in einem dramatischen Finale schließlich den Turniersieg. Nach zwei torlosen Remis gegen den FV Niefern und den FV Öschelbronn, bei denen vor allem im Spiel gegen die Öschelbronner viele gute Chancen nicht genutzt wurden, kassierte die E1 im Aufeinandertreffen gegen die sehr gut eingespielte Mannschaft der PSG Pforzheim eine 0:2-Niederlage. Leider kamen unsere Jungs auch im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Rinklingen nicht über ein 1:1 hinaus, sodass der Einzug in die Finalspiele verpasst wurde. Besser lief es für die E2, die nach einem 1:1 im Auftaktspiel gegen die TG Stein sehr beherzt aufspielte und einen Sieg nach dem anderen einfuhr. Im zwei
FC Phu00f6nix Wu00fcrmAm Wochenende ist es soweit:
FC Phu00f6nix Wu00fcrmPZ Kids WM: E-Jugend des FC Phönix scheidet unglücklich aus. Am 16./17. Juni fand in Stein die von den Hauptsponsoren Pforzheimer Zeitung und Sparkasse Pforzheim-Calw organisierte Kids WM für E-Jugend-Mannschaften statt. Ausrichtender Verein war in diesem Jahr die TG Stein. Gespielt wurde analog zum Modus der aktuell laufenden Fußballweltmeisterschaft mit 32 Mannschaften, die auf acht Gruppen verteilt wurden. Die Auslosung der Gruppen fand im Mai im PZ-Forum statt. Jedes bei der Kids-WM auflaufende Team repräsentierte einen der 32 aktuellen WM-Teilnehmer. Der FC Phönix Würm trat mit einer gemischten Mannschaft aus Spielern der E1 und der E2 in die Fußstapfen von Ägypten und bekam es in der „Todesgruppe“ A mit dem FV Göbrichen 2 (Russland), dem FC Nöttingen (Saudi-Arabien) und der PSG Pforzheim (Uruguay) zu tun. Von Losglück ließ sich wirklich nicht sprechen, denn mit der PSG Pforzheim und dem FC Nöttingen warteten zwei absol
FC Phu00f6nix Wu00fcrmUnsere Jüngsten beim Bambinispielfest....