E-Jugend wird Zweiter bei Unterreichenbacher Jubiläumsturnier

Mit einer knappen 0:1-Niederlage in letzter Sekunde im Finale gegen die Kickers verpasste unsere E-Jugend zwar knapp den Turniersieg, doch stolz können unsere Jungs dennoch auf ihre Leistung sein.
Niemand hätte nach dem schwachen Start ins Turnier mit einer Finalteilnahme gerechnet, verlor das Team um Kapitän Philip Adam mit 0:2. Dann allerdings steigerte sich das Team von Coach Marcel Kramer, konnte Starubenhardt mit 1:0 schlagen und im letzten Spiel gegen Dobel hatten Devin Koch und Birhat Kadikiran riesige Chancen, aber auch ein 0:0 reichte zum Weiterkommen. Im Viertelfinale ließ unsere Verteidigung mit den starken Marc Schneevogel, Uvejs Abazi keine Torchancen zu und vorne traf Devin Koch zum 1:0-Sieg. Im Halbfinale hatten dann Philip Adam und Lennart Kramer den Siegtreffer gegen Schömberg auf dem Fuß, doch nach torloser regulärer Spielzeit musste das Neunmeterschißen entscheiden. Hier behielten unsere Schützen Philip Adam, Luis Belsch und Birhat Kadikiran die Nerven und unser großartiger Goalkeeper Pascal Goldmann entschärfte den entscheidenden Neunmeter! Im Finale unterlag unser Phönix-Team um Joker Jonas Wilhelm gegen die Kickers Pforzheim mit 0:1, dennoch - das war eine tolle Leistung unserer E-Jugend

Zurück